Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Angebote und die Angaben erfolgen unsererseits unverbindlich, freibleibend und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr für die Richtigkeit. Eine Weitergabe an Dritte ist unzulässig und verpflichtet zu vollem Schadenersatz.

Ist das Objekt bereits bekannt, so muss uns darüber unverzüglich Mitteilung gemacht werden. Andernfalls erkennt der Empfänger unseren Nachweis an, auch wenn er das Objekt aufgrund des Exposés kennt oder selbst findet. Aufnahme der Verhandlungen setzt die Anerkennung der Geschäftsbedingungen voraus. Für den Nachweis bedingen wir uns 3,57 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom Käufer aus, als Nachweis- und Vermittlungsgebühr, zahlbar nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Wir sind auch berechtigt für die Verkäuferseite provisionspflichtig tätig zu werden.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile, soweit zulässig, Deggendorf.

Informationen über das Zustandekommen eines Maklervertrages

Ein Maklervertrag kommt zwischen Ihnen und Immobilien Gstettenbauer zustande, wenn Sie aufgrund eines Immobilienangebotes von unserem Büro per Mail, Telefon, Telefax oder Brief weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin zu diesem Objekt wünschen und unser Büro daraufhin mit Ihnen in Kontakt tritt.
Eine Provision wird nur fällig, wenn es zum Abschluss eines Hauptvertrages kommt.
Kommt es nicht zum Miet- oder Kaufvertrag, muss auch keine Provision bezahlt werden.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Immobilien Gstettenbauer – Rebling 1 – 94505 Bernried Telefon 09905/400 – Telefax 09905/8447 – E-Mail: info@immobilien-gstettenbauer.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ein entsprechendes Muster-Widerrufsformular, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist, finden Sie nachfolgend.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster Widerrufsformular

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Geldwäschegesetz

Der Interessent nimmt zur Kenntnis, dass der Makler im Verlauf der geschäftlichen Beziehungen zur Identifizierung und Überprüfung der Identität des Kunden nach dem Geldwäschegesetz (§ 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG) verpflichtet ist. Das GwG sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Der Interessent wird dem Immobilienmakler die erforderlichen Unterlagen auf Nachfrage zur Verfügung stellen.

Informationspflicht nach § 36 VSBG

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Internet: www.verbraucher-schlichter.de